Werbeanzeigen

Fahrzeugführer unter Drogenverdacht

#Golßen und #Lübben:   Polizeibeamte stoppten am Mittwochabend gegen 21:30 Uhr einen VW-Kleinwagen auf dem Stadtwall in Golßen, dessen Fahrer offenbar berauscht unterwegs war. Der Drogenvortest bei dem 39-Jährigen wies eine positive Reaktion auf Amphetamine aus, so dass die beweissichernde Blutprobe im Krankenhaus fällig wurde. Im Lübbener Ortsteil Steinkirchen war es die Fahrerin eines MERCEDES-LKW, die auf der Cottbuser Straße gegen 23:30 Uhr positiv auf Cannabisprodukte getestet wurde. Auch sie hatte die Beamten zur Blutprobe zu begleiten. In beiden Fällen wurden die entsprechenden Verfahren eingeleitet.

Werbeanzeigen

City Report - pnr24

online Redaktion

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: