Werbeanzeigen

Fahren ohne Fahrerlaubnis und Widerstand

#Senftenberg:             Im Rahmen eines Polizeieinsatzes in der Straße des Bergmanns bemerkten Polizeibeamte am Mittwoch gegen 13:30 Uhr einen 22-jährigen syrischen Asylbewerber, der mit seinem PKW BMW durch die Straße fuhr. Der Syrer ist aktuell nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis, diese entzog ihm bereits die Führerscheinstelle des LK OSL. Nach dem Entzug ist er bereits mehrfach ohne diese Erlaubnis fahrend angetroffen worden.
Zur Verhinderung weiterer Straftaten sollte das Auto sichergestellt werden. Daraufhin wurde der Mann gegenüber den Beamten zunehmend verbal aggressiv. Letztendlich kamen weitere Bekannte von ihm hinzu, sodass die Lage zu eskalieren drohte. Nach dem Aussprechen eines Platzverweises wurden der Fahrzeugführer sowie ein anderer 22-Jähriger handgreiflich. Dies konnten die Polizisten mit einfachen Mitteln unterbinden und die beiden kurzzeitig in Gewahrsam nehmen. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurden sie wieder entlassen. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Werbeanzeigen

City Report - pnr24

online Redaktion

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: