Expertinnen und Experten in eigener Sache gesucht

Noch bis zum 31. Januar können sich interessierte Potsdamerinnen und
Potsdamer mit Behinderung für die Mitgliedschaft im zukünftigen Beirat
für Menschen mit Behinderung bewerben. Angesprochen sind auch alle,
die sich aktiv für die Selbstbestimmung und gleichberechtigte Teilhabe
von Menschen mit Behinderung in Potsdam stark machen wollen. Bisher
haben sich 30 Interessierte gemeldet.

„Die Landeshauptstadt Potsdam braucht die Stimme vom engagierteren
Expertinnen und Experten in eigener Sache sowie Unterstützerinnen und
Unterstützer, die sich für die Selbstbestimmung und gleichberechtigte
Teilhabe von Menschen mit Behinderung in der Landeshauptstadt Potsdam
einsetzen“, sagt Christoph Richter, Beauftragter für Menschen mit
Behinderung. „Ich rufe besonders junge Potsdamerinnen und Potsdamer mit
Behinderung zwischen 16 und 25 Jahren auf, sich zu bewerben, damit auch
ihre Bedürfnisse und Interessen in die zukünftige Arbeit des Beirats
einfließen.“

Im Rahmen einer öffentlichen Veranstaltung werden am 21. Februar aus
den eingegangenen Bewerbungen die zukünftigen Beiratsmitglieder sowie
deren Nachrücker ausgelost. Anschließend werden die ausgewählten
Kandidatinnen und Kandidaten von der Stadtverordnetenversammlung
offiziell für fünf Jahre benannt.

Der Beirat für Menschen mit Behinderung ist ein ehrenamtliches,
beratendes Gremium der Landeshauptstadt Potsdam. Es wirkt an politischen
Entscheidungen mit, berät und begleitet die Stadtverwaltung bei
Entscheidungen und ist Ansprechpartner für Bürgerinnen und Bürger.

Die Neuaufstellung des Beirats für Menschen mit Behinderung war nötig
geworden, nachdem sich im April 2017 der bisherige Beirat aufgrund
interner Differenzen aufgelöst hatte. In einem öffentlichen
Werkstattverfahren wurden die Aufgaben des zukünftigen Beirates für
Menschen priorisiert sowie die Struktur des Beirates für Menschen mit
Behinderung gemäß den zusammengetragenen Aufgaben angepasst. Darüber
hinaus wurde ein neues Auswahlverfahren durch die Teilnehmenden
bestimmt.

Weitere Informationen zum Beirat für Menschen mit Behinderung und zum
Auswahlverfahren sind unter www.potsdam.de/behindertenbeirat zu finden.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.