#Erkner – Mutmaßliche Diebe gestellt

Am späten Abend des 05.04.2018 beobachtete ein aufmerksamer Anwohner, wie zwei Männer im Julius-Rütgers-Ring über den Zaun eines Gewerbegeländes stiegen und sich dann an mehreren Containern zu schaffen machten. In der Folge konnte er erkennen, dass dieses Duo Computerzubehör über den Zaun hinweg zu einem Kleintransporter trug. Anschließend fuhr dieser Kleintransporter in Richtung BAB 10 davon. Doch hatten sie die Rechnung ohne den Zeugen gemacht. Der folgte dem Fahrzeug und  konnte die von ihm alarmierte Polizei über dessen Aufenthaltsort informieren. So war es ein Leichtes, die Diebe zu stellen. Im besagten Transporter fanden sich drei polnische Staatsbürger im Alter von 20, 27 und 39 Jahren. Sie hatten sich mit Computerzubehör, Werkzeug sowie Lampen aus den Containern des Gewerbeobjektes eingedeckt und mussten die Gegenstände nun wieder herausgeben. Alle wurden vorläufig festgenommen und saßen alsbald Kriminalisten gegenüber. Wie es mit ihnen weitergeht, entscheidet die zuständige Gerichtsbarkeit.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen