Engel & Völkers Commercial Berlin vermittelt Handelsfläche an Kaufland

Eröffnung der neuen Filiale in Berlin-Mitte am Alexanderplatz im Frühjahr 2017

Berlin, 11. August 2016. Die Unternehmensgruppe Kaufland mietet über 7.000 m² Verkaufs- und Lagerfläche im ehemaligen Shoppingcenter Berlin-Carré in der Karl-Liebknecht-Str. 13 in Berlin-Mitte am Alexanderplatz. Vermieter des Objektes ist der städtische Eigentümer der Wohnungsbaugesellschaft WBMi Real Estate GmbH Berlin. Die Eröffnung ist im Frühjahr 2017 geplant. Engel & Völkers Commercial Berlin war sowohl bei der Transaktion als auch der Umgestaltung des Objektes beratend und vermittelnd tätig.

Die Kaufland-Gruppe betreibt bundesweit über 650 Lebensmittelfachmärkte und beschäftigt in Deutschland insgesamt mehr als 79.000 Mitarbeiter. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Neckarsulm, Baden-Württemberg. Kaufland ist zum dritten Mal in Folge “Händler des Jahres”.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.