#Elstal: Arbeitsunfall

#Elstal, Zur Döberitzer Heide – Freitag, 13.04.2018 – 18:50 Uhr – 

 

Im Rahmen der Installation einer Achterbahn kam es am späten Nachmittag zu einem Arbeitsunfall. Ein 44-jähriger Techniker betrat nach ersten Erkenntnissen trotz Vorkehrungsmaßnahmen während eines Probedurchlaufs einen Bereich, in welchem eine Gondel verkehrte. Er wurde durch diese erfasst und am Kopf getroffen, blieb aber ansprechbar. Es erfolgte durch zügig herbeigeeilte Rettungskräfte eine medizinische Versorgung und anschließend wurde er mittels Rettungshubschrauber in ein Klinikum ausgeflogen. Die Polizei war vor Ort und hat Ermittlungen wegen einer möglichen fahrlässigen Körperverletzung aufgenommen. Das Amt für Arbeitsschutz erhielt Kenntnis und wird den Vorfall ebenfalls prüfen. Die Installationsarbeiten am Ort wurden vorerst eingestellt.

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen