Werbeanzeigen

#Eisenhüttenstadt – Falscher Polizist rief an

Am 11. Oktober, gegen 20 Uhr, rief bei einer Mieterin aus der Beeskower Straße ein Mann an, der erklärte von der Polizei in Eisenhüttenstadt zu sein. Er meinte, sie habe ein Sparbuch mit Ersparnissen in fünfstelliger Höhe. Das wisse er von einem gefassten Täter. Die Frau lachte den Anrufer aus. Es wäre schön, wenn sie so ein Sparbuch besäße. Sie werde jetzt die Polizei rufen. Dann legte der Anrufer auf.

 

Werbeanzeigen

City Report - pnr24

online Redaktion

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: