Werbeanzeigen

Einheitlicher Look: Eurowings Kabinenpersonal hebt in ‚Sky Blue‘ ab

Köln/Bonn – Mehr als 3.200 Flugbegleiter heben für die Eurowings Group ab – seit Anfang November nun allesamt mit Uniformen im Farbton ‚Sky Blue‘. „Jetzt haben wir in der Kabine ein einheitliches Erscheinungsbild und treten unseren Gästen gegenüber als ein Unternehmen auf – ein weiterer sichtbarer Meilenstein hin zu einem einheitlichen Markenauftritt in allen unseren Flugbetrieben“, sagt Michael Knitter, Geschäftsführer und Chief Operating Officer der Eurowings Group. 

Für den Uniformwechsel waren rund 100.000 Uniformteile erforderlich, das sind im Schnitt 30 Kleidungsstücke und Accessoires für jeden Flugbegleiter. Alle Artikel sind Öko-Tex-zertifiziert und, bis auf wenige Ausnahmen, waschmaschinentauglich.

Die letzten 700 Kabinenmitarbeiter wechselten bei Germanwings von brombeerfarbenen Uniformen zu Sky Blue‘. Ein Bestseller war das Kleid: mehr als 500 Mal bestellten Flugbegleiterinnen diesen ‚Einteiler‘. Damit hat jedes weibliche Kabinenmitglied mindestens eines der Eurowings Uniformkleider im Schrank. 

Die neue Uniform im Farbton ‚Sky Blue‘ wurde vor drei Jahren mit dem neuen Eurowings Markenauftritt eingeführt. Bei den Gästen aber auch den Flugbegleitern kommt die blaue Uniform gut an. Knitter: „Sie wirkt frisch, modern und lebendig – damit passt sie bestens zu unseren Crews.“ 

Nicht nur die Eurowings Crews sind in einheitlichem Look unterwegs, die Airline treibt auch an anderer Stelle die Harmonisierung ihres Markenauftritts voran. Bald werden auch alle Flugzeuge in Eurowings Farben lackiert und mit Eurowings Schriftzug versehen sein.

Werbeanzeigen

City Report - pnr24

online Redaktion

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Werbeanzeigen
Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: