#Eggersdorf – Internetbetrug

Bereits im Dezember 2017 buchte eine Frau aus Eggersdorf eine Reise auf Mallorca über das Internet. Sie überwies die Anzahlung in dreistelliger Höhe und erhielt daraufhin eine Bestätigung des Anbieters. Im Juni 2018 überwies sie den Restbetrag. Die Frau versuchte Kontakt mit dem Anbieter aufzunehmen. Diese Versuche blieben erfolglos. Sie durchforstete die Bewertungen des Anbieters und musste feststellen, dass vor möglichem Betrug gewarnt wurde. Daraufhin erstattete sie Anzeige bei der Polizei.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.