#Eberswalde – Platzverweise erteilt

Am 11. Oktober, gegen 19.45 Uhr wurde die Polizei über „Sieg Heil“ Rufe informiert. Diese kamen aus Richtung einer Parkanlage in der Nähe der Lessingstraße. Während sich die Beamten der Gruppe aus jungen Frauen und Männern im Alter von 15 bis 29 Jahren näherten, vernahmen sie ebenfalls die genannte Parole. Die Polizei nahm die Personalien mehrerer Personen auf, die Platzverweise erteilt bekamen. Auch der Tatverdächtige befand sich unter den Personen. Er erhielt eine Strafanzeige wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen. Die weiteren Ermittlungen führt der Staatsschutz.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.