#Eberswalde – Gegen Betäubungsmittelgesetz verstoßen

Im Rahmen ihrer Streifentätigkeit kontrollierten Polizeibeamte in den frühen Abendstunden des 13.03.2018 mehrere Personen und konnten betäubungsmittelähnliche Substanzen sicherstellen.

Im Brandenburgischen Viertel fanden sie bei einem 21-Jährigen mehrere Gramm dieser Substanzen.

In der Bollwerkstraße stellten die Beamten bei  zwei 14- und 15-jährigen Jugendlichen ebenfalls betäubungsmittelverdächtige Substanzen sicher.

In allen drei Fällen ermittelt die Kriminalpolizei nun wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen