Werbeanzeigen

Drogen und Waffen sichergestellt

Frankfurt (Oder) (ots) – Frankfurter Bundespolizisten stellten Mittwochmittag diverse Medikamente, Betäubungsmittel, ein Pfefferspray und ein Signalschussgerät auf der Bundesautobahn 12 sicher.

Gegen 12:30 Uhr kontrollierten die Beamten einen Mercedes Benz mit litauischen Kennzeichen am Rastplatz “Berliner Urstromtal” in Fahrtrichtung Berlin. Im Fahrzeug entdeckten die Bundespolizisten mehrere Dosen mit losen Tabletten, ein Tütchen mit Opiaten, ein Pfefferspray und zwei Signalstifte ohne Prüfzeichen. Der 29-jährige Beifahrer gab an, die Tabletten für seinen Muskelaufbau zu benötigen; ein entsprechendes Rezept konnte er jedoch nicht vorweisen. Bei der Durchsuchung des Mannes fanden die Beamten zudem ein szenetypisches Tütchen mit Betäubungsmitteln auf.

Die Beamten stellten die Gegenstände sicher und leiteten gegen den einschlägig polizeibekannten Mann ein Ermittlungsverfahren wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz sowie gegen das Waffengesetz ein. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen konnte der 29-Jährige seine Reise fortsetzen.

Werbeanzeigen

City Report - pnr24

online Redaktion

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: