Werbeanzeigen

Drei Verletzte nach Zusammenstoß zwischen zwei PKW und einer LKW Arbeitsbühne

Bedburg-Hau (ots) – Zu einem gemeldeten Verkehrsunfall musste heute (19.11.2018) die Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau um 08:43 in den Kreuzungsbereich Gocher Landstraße (B9) und Hauer Grenzweg ausrücken.

Hier war es zu einem Zusammenstoß zweier PKW und einer LKW-Arbeitsbühne gekommen. Bei der Wucht des Aufpralls wurde die LKW-Arbeitsbühne umgeworfen und blieb auf der Seite liegen. Bei dem Verkehrsunfall wurden drei Unfallbeteiligte verletzt.

Durch die Kräfte der Feuerwehr wurde die Unfallstelle sowie die Fahrzeuge gesichert. Auslaufende Betriebsmittel wurden mit Bindemittel aufgenommen. Für die Polizei wurde die Frontscheibe der LKW-Arbeitsbühne entfernt.

Während der Bergungsmaßnahmen war die B9 an der Unfallstelle voll gesperrt. Die Polizei leitete den Verkehr ab.

Im Einsatz waren etwa 15 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Bedburg-Hau und des Rettungsdienstes unter der Leitung der Gemeindebrandinspektoren Stefan Veldmeijer und Klaus Elsmann.

Werbeanzeigen

City Report - pnr24

online Redaktion

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: