Drei LKW-Fahrer bei Unfall leicht verletzt, Fahrbahn mit Lebensmitteln übersät

#Göttingen (ots) – HANN. MÜNDEN (jk) – Bei dem Auffahrunfall auf der A 7 sind nach Informationen der Autobahnpolizei Göttingen drei LKW-Fahrer leicht verletzt worden. Derzeit sind mehrere Abschleppunternehmen an der Unfallstelle eingetroffen. Die Fahrbahn ist mit unterschiedlichen Lebensmitteln übersät. Die Reinigungsarbeiten stehen noch aus.

Der Rückstau beträgt im Moment rund zehn Kilometer und hat demzufolge die hessische Landesgrenze bereits überschritten. Man geht derzeit davon aus, dass die Vollsperrung vorrausichtlich noch bis gegen Mittag eingerichtet bleiben muss. 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.