Doberlug-Kirchhain: Ladendiebstahl +++ Berauscht

Berauscht – In der Karl-Liebknecht-Straße stellten Polizeibeamte am Montag gegen 19:00 Uhr einen unsicher fahrenden Fahrradfahrer fest. Ein Atemalkoholtest bei dem 34-Jährigen ergab einen Wert von 1,6 Promille. Zur Beweissicherung wurde eine Blutprobe angeordnet. 
Etwa zwei Stunden später kontrollierten die Polizisten in der Bahnhofstraße einen 18-jährigen Autofahrer. Ein Drogenschnelltest reagierte dabei positiv auf Opiate. Nach der Blutprobe wurde ihm die Weiterfahrt mit dem Auto untersagt. Die Ermittlungen in beiden Fällen laufen.

 

Ladendiebstahl – Ein 35-jähriger polizeibekannter Mann entwendete am Montagnachmittag in einem Verbrauchermarkt in der Gerberstraße Waren im Wert von etwa 10 Euro. Dabei wurde er durch das Verkaufspersonal beobachtet und angesprochen. Nachdem er das Diebesgut widerwillig herausgab, entfernte er sich schimpfend und eine rechtsgerichtete Parole skandierend. Im Rahmen einer Nahbereichsfahndung konnte er durch Polizeibeamte gestellt werden. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,15 Promille. Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.