Werbeanzeigen

“Die Geissens” – Shania wird zum Catwalk-Star

Eine neue Folge von “Die Geissens – Eine schrecklich glamouröse Familie!” am Montag, 3. Dezember 2018, um 20:15 Uhr bei RTL II

München (ots) –

- Shania bekommt Model-Nachhilfe
- Neue Folge über Deutschlands wohl bekannteste Millionärs-Familie
- Montag, 3. Dezember 2018, um 20:15 Uhr bei RTL II

Männermodel und Laufstegcoach Papis Loveday begleitet die Geissens weiterhin durch Griechenland. Er gibt Shania wertvolle Tipps für ihren Traum, Model zu werden. Papis glaubt so sehr an das Nachwuchsmodel, dass er seine Kontakte spielen lässt und sie einer großen Kindermodelagentur vorstellt. Wie wird die Agentur auf Shanias Sedcard reagieren?

Laufsteg-Coach und Männermodel Papis ist nach Mykonos gereist, um Shania auf ihre Modelkarriere vorzubereiten. Shania will sich für ihren großen Traum so richtig ins Zeug legen und übt fleißig mit Papis. Ihre neu gewonnenen Fähigkeiten will das Nachwuchsmodel in einer Challenge vor Publikum präsentieren.

Kurzerhand wird der Wohnbereich der Indigo Star zur Bühne umgebaut. Shania tritt gegen Papis in einer Laufsteg-Challenge an. Die Jury, bestehend aus Schiffscrew und dem Rest der Familie, entscheidet wer als Sieger hervorgehen soll. Das Publikum ist begeistert, doch für wen werden sie sich am Ende entscheiden?

Im Anschluss knöpft sich Papis Shanias Modelmappe vor. Mit dem ungeschönten Feedback kann der Teenager noch nicht so gut umgehen, aber das erfahrene Männermodel hat wertvolle Tipps und plant schon die nächsten großen Schritte in Richtung Karriere.

Den letzten Tag in Griechenland verbringt die Gruppe bei den Blue Caves und entdeckt in einer paradiesischen Bucht mit kristallklarem Wasser ein altes Schiffswrack, welches ab sofort die Roberto Geissini Flagge trägt. Vor dieser beeindruckenden Kulisse verkündet Papis der Familie wichtige Neuigkeiten aus der großen Modelagentur…

Werbeanzeigen

City Report - pnr24

online Redaktion

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: