David Danko kommt vom BAK 07

Mit dem 25-jährigen David Danko verpflichtet Nulldrei einen erfahrenen
Mittelfeldspieler vom Berliner Athletik Klub 07, welcher bereits
in der 2. österreichischen Liga auflief und auf einen Einsatz in
der slowakischen U19-Nationalmannschaft zurückblicken kann.
Nach seinen Jugendstationen beim LFC Berlin und SC Staaken folgte für David
Danko der Wechsel nach Österreich zum 1. SC Sollenau, für welchen er insgesamt
drei Jahre auflief, bevor es ihn im Jahr 2016 zum Zweitligisten Floridsdorfer
AC zog. Dort absolvierte er 14 Liga-Einsätze und kam drei Mal im ÖFB-Cup
zum Einsatz – u.a. im Achtelfinale gegen den späteren Pokalsieger RB Salzburg
(0:2). Zuletzt kickte er ein Jahr beim BAK 07 und kam dort auf 16 Spiele.
“David ist technisch begabt, sehr laufstark, flexibel auf vielen Positionen
einsetzbar und passt perfekt zu unserer Spielweise. Wir freuen uns
sehr, dass er sich trotz mehrerer Angebote aus Österreich für einen
Wechsel nach Babelsberg entschieden hat.”, sagt Almedin Civa.
Die Zusage erfolgte bereits einige Tage vor dem Landespokal-Finale.
David Danko unterschreibt einen Zwei-Jahres-Vertrag.
Herzlich willkommen am Babelsberger Park!

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.