Werbeanzeigen

Das multimediale Werk von Herbert Achternbusch – Konferenz in Potsdam 8.-10.11.2018/ Filmvorführung am 10.11. im Filmmusuem Potsdam

Das multimediale Werk von Herbert Achternbusch

8.11. – 10.11.2018 Konferenz in Potsdam

 

10.11.2018 um 10:45 Uhr „Die Föhnforscher“, Filmvorführung

Filmmuseum Potsdam, Breite Str. 1a/ Marstall, 14467 Potsdam
Kartenreservierung: 0331-27181-12, ticket@filmmuseum-potsdam.de

Eintritt: 6,00 €, erm. 5,00 €

 

Das multimediale Werk von Herbert Achternbusch

Vom 8. bis 10. November findet in Potsdam die internationale Konferenz „Du hast keine Chance, aber nutze sie!“ Das multimediale Werk von Herbert Achternbusch« statt. Der Theaterautor, Maler und Filmemacher Herbert Achternbusch wird in diesem Jahr 80 Jahre alt und sein umfangreiches Werk ist alles andere als ein nur bayerisch-regionales Phänomen. Seine Theaterstücke und Filme setzen sich mit teils anarchistischem Humor, zugespitzter Satire und grotesker Komik, wie auch in lyrischen, hochpoetischen Bildern mit Identitätsverlust, gesellschaftlicher Entfremdung, scheiternden metaphysisch-religiösen Gegenentwürfen und mit Heimat und Exotik auseinander. Die Bandbreite seiner Darstellungsverfahren reicht dabei vom Dokumentarischen bis zum Surrealen.

Anmeldungen: Johanne Hoppe, j.hoppe@filmuniversitaet.de

 

Im Filmmuseum Potsdam:

10.11., 10:45 Uhr Die Föhnforscher, R: Herbert Achternbusch , D: Herbert Achternbusch, Annamirl Bierbichler, Franz Baumgartner, BRD 1984/85, 138′

In Fragmenten wird die imaginäre Geschichte rund um den bayerischen Jammersee erzählt. Die Atomrakete »Herrsching 2« soll in einem Depot am Jammersee gelagert werden. Dies gerät allerdings in Konflikt mit dem anderen Plan, den See mit der Asche der sechs Millionen ermordeten Jüdinnen und Juden zuzuschütten.

 

Gefördert durch das Brandenburgische Zentrum für Medienwissenschaften – ZeM

Werbeanzeigen

City Report - pnr24

online Redaktion

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: