Dallgow-Döberitz: Pkw kollidiert mit Radfahrerin

Dallgow-Döberitz, Eichendorffstraße – Dienstag, 03. April 2018, 17:00 Uhr – 

Am späten Dienstagnachmittag kam es in Dallgow-Döberitz, im Einmündungsbereich der Eichendorfstraße zur Wilmsstraße zu einem Verkehrsunfall, wobei der Fahrer eines Havelländer Mercedes‘ mit einer älteren Radfahrerin kollidierte. Diese fuhr zuvor mit ihrem Fahrrad auf der Wilmsstraße in Richtung Finkenkrug, bevor der Mercedesfahrer deren Vorfahrt missachtete und mit ihr kollidierte. Die Radfahrerin stürzte und erlitt dabei mehrere Knochenbrüche. Sie war zunächst nicht ansprechbar und musste nach erster notfallmedizinischer Erstversorgung, schwer verletzt in einem umliegenden Krankenhaus stationär untergebracht werden. Dagegen fiel der Sachschaden mit 100 Euro relativ gering aus. Gegen den Mercedesfahrer wird wegen einer fahrlässigen Körperverletzung ermittelt. Die Wilmsstraße musste in Richtung Finkenkrug, für die Zeit der Unfallaufnahme halbseitig gesperrt bleiben.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.