Dallgow-Döberitz: Drohne behindert Luftverkehr

Dallgow-Döberitz – 12.05.2018 – 17:40 Uhr – 

 

Ein Pilot eines Flugzeuges wurde beim Landeanflug auf den Flughafen Tegel von einer Drohne in einer Höhe von ca. 750 m über dem Stadtgebiet Dallgow-Döberitz überrascht. Zu einer konkreten Gefährdung sei es nicht gekommen. Die Polizei ermittelt nun wegen des gefährlichen Eingriffs in den Luftverkehr.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.