Werbeanzeigen

Dahlienmarkt, Herbstfest und ein Jodelausflug – Das Programm im Volkspark Potsdam am kommenden Wochenende

Den Herbst von seinen schönsten Seiten erleben

Das Wochenende im Volkspark Potsdam beginnt am Sonnabend um 13 Uhr mit dem inzwischen schon traditionsreichen Dahlienmarkt, bei dem sich den Besucherinnen und Besuchern die Gelegenheit bietet, sich für das nächste Gartenjahr günstig mit Dahlienknollen einzudecken. Rund 1.800 Dahlien in 50 Sorten stehen zu einem unschlagbar günstigen Preis zum Verkauf. Hilfreiche Tipps zum Überwintern der Knollen gibt es vom Volkspark-Team gratis dazu.

 

Am Sonnabend um 14 Uhr können die kleinen und großen Zuhörer in der kirgisischen Jurte dem Schauspieler Edward Scheuzger bei seinen „Märchen im Nomadenland“ lauschen. Diesmal erzählt er die spannenden Geschichten von Rotkäppchen und Schneeweißchen und Rosenrot.

 

Etwas ganz Neues steht um 14:30 Uhr auf dem Programm: Jodeln im Volkspark. Zusammen mit der Musikerin Donatella Friebe machen sich die Teilnehmer auf einen musikalischen Weg durch den Volkspark. An den schönsten Plätzen im Park wird angehalten und fröhlich gejodelt. Gejodelt und gewandert wird bei jedem Wetter: Deswegen festes Schuhwerk und regenfeste Kleidung nicht vergessen.

 

Am Sonntag beginnt um 10 Uhr eine herbstliche Baumwanderung mit dem Baumexperten Claas Fischer. Bei einem Spaziergang durch den Volkspark unterhält er seine Gäste mit spannenden Ausführungen über altehrwürdige, seltene, heimische und fremdländische Gehölze. An diesem Sonntag wird sicherlich die außerordentliche Farbenpracht der Bäume ein großes Thema sein.

 

Ebenfalls am Sonntag startet der Volkspark Potsdam mit einer fulminanten Party für die ganze Familie in die Saison der bunten Blätter und Kastanienmännchen. Um 13:00 Uhr beginnt im Großen Wiesenpark das Herbstfest mit einem vollen Programm, in dem alles geboten wird, was im Herbst Spaß macht: Kürbisschnitzen, Lagerfeuer mit Stockbrot, Toben im großen Strohhaufen, Pilze kennenlernen, Pony reiten und natürlich Live-Musik und Theater.

 

 

Das Programm im Volkspark Potsdam am kommenden Wochenende im Detail:

 

Sonnabend, 13. Oktober 2018, 13:00-17:00 Uhr

6. Dahlienmarkt

Zu den letzten Blühhöhepunkten im Volkspark gehören zweifellos die Dahlien. Die großen, dekorativen Blütenstände lassen das Herz jedes Blumenliebhabers höher schlagen. Bis zum ersten Frost beschenken sie uns mit wunderschönen Blüten und erstaunen durch eine riesige Vielfalt an Formen, Größen und Farben. Vom Spätsommer bis in den Herbst hinein können auf den neu angelegten Beeten im Remisenpark 1.800 Dahlien in über 50 Sorten bewundert werden. Die Besucher können sich von Jescot Julie, Maxime, Fürst Pückler, Stolze von Berlin und all den anderen Dahlienschönheiten bezaubern lassen. Zum Ausklang der Saison lädt der Volkspark Potsdam zum 6. Dahlienmarkt ein. Hier können die Gäste Dahlienknollen für ihren Garten zu einem unschlagbar günstigen Preis erwerben. Die hilfreichen Tipps zum Überwintern der Knollen gibt es dazu.

Ort: Dahlienwiesen im Remisenpark, Grüner Wagen

Eintritt: Parkeintritt

 

Sonnabend, 13. Oktober 2018, 14:00 Uhr

Märchen im Nomadenland

In der gemütlichen Jurte erzählt und spielt der Schauspieler Edward Scheuzger.

14:00 und 16:00 Uhr „Rotkäppchen“

Ein Mädchen mit einer roten Kappe, ein Jäger, eine Großmutter und ein Wolf, das sind die Protagonisten für eines der berühmtesten Märchen.

15:00 Uhr „Schneeweißchen und Rosenrot“

Schneeweißchen und Rosenrot waren unzertrennlich. Die Zwillingsschwestern verbrachten die ganze Zeit zusammen und waren stets vergnügt. Bis an einem klirrend kalten Winterabend ein Bär an ihre Türe klopfte. Er war auf der Suche nach einem fürchterlichen Zwerg, der ihm Böses angetan hatte.

Ort: Nomadenland im Remisenpark

Eintritt: 4,00 Euro Kinder und 6,00 Euro Erwachsene (zzgl. Parkeintritt)

Weitere Informationen: Matthias Michel, 0176-30005151 oder info@nomadenland.dewww.nomadenland.de

 

Sonnabend, 13. Oktober 2018, 14:30-19:00 Uhr

Jodeln im Volkspark

Dass Jodeln für Heiterkeit sorgt, das wusste schon Loriot. Denn Jodeln, dieser eigentümliche Gesang ohne Worte, macht gute Laune und ist ein unbefangener Ausdruck von Freiheit und Lebenslust. Und Jodeln war früher meist eine Freiluftmusik. Die Musikerin und Ethnomusikologin Donatella Friebe gibt eine Einführung für alle, die es schon immer mal ausprobieren wollten und weiß allerhand Interessantes über das Jodeln in den Alpen und auf der ganzen Welt zu berichten. Beim Spaziergang durch den herbstlichen Volkspark wird an den schönsten Plätzen angehalten, die Teilnehmer experimentieren mit ihren Stimmen beim Rufen, Juchzen und Jodeln und lassen urige Melodien erklingen. Gemütlicher Ausklang am Nomadenland (ca. ab 18 Uhr), wetterabhängig eventuell auch mit Lagerfeuer. Bitte feste Schuhe und wetterfeste Kleidung (es wird bei jedem Wetter gelaufen), Trinken, ggf. kleinen Snack mitbringen. Notenkenntnisse sind nicht erforderlich.

Treffpunkt: Haupteingang Volkspark, direkt neben der Biosphäre

Kosten: 25,00 Euro pro Person zzgl. Parkeintritt

Weitere Infos: donatella.friebe@gmx.de oder 0331/23602980

 

Sonntag, 14. Oktober 2018, 10:00-11:30 Uhr

Baumwanderung

Wissen Sie, dass im Volkspark 130 Baumarten wachsen? Wer immer von dieser Vielfalt erstmalig hört, schüttelt ungläubig mit dem Kopf. Aber unter Baumexperten hat sich einmalige Kombination schon lange herumgesprochen. Neugierig geworden? Bei einem Spaziergang durch den Volkspark zieht Sie unser Baumexperte Claas Fischer mit spannenden Ausführungen über altehrwürdige und seltene, heimische und fremdländische Gehölze im jahreszeitlichen Wandel, über die Verwendung ihrer Früchte, ihre bemerkenswerten Erkennungszeichen und alten Mythen und Bräuchen in seinen Bann. Und wir versprechen Ihnen: Nach diesem Spaziergang sehen Sie den Volkspark mit völlig anderen Augen.

Treffpunkt: Haupteingang Volkspark Potsdam (neben der Biosphäre)

Teilnahmegebühr: 6,50 Euro

Anmeldung und weitere Infos: Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich bei Claas Fischer: info@natuerlich-stimmig.dewww.natuerlich-stimmig.de.

 

Sonntag, 14. Oktober 2018, 13:00-18:00 Uhr

Herbstfest

Wenn die Kastanien ihre stacheligen Früchte verlieren, die Kürbisse orange leuchten und bunte Blätter beim Spaziergang rascheln, lädt das Herbstfest zu einer fröhlichen Familienparty in den Volkspark ein. Die Besucher des Volksparks können am Sonntag den Herbst von seiner schönsten Seite erleben: Kürbisschnitzen (hier liegen wieder über 200 leuchtend-orangene Kürbisse bereit), Stockbrot am Lagerfeuer brutzeln, Toben im großen Strohhaufen, Pilzausstellung mit vielen Infos zum nächsten Pilzspaziergang und tolle Kreativangebote zum Thema Herbst vom BuKi-Projekt, dem Atelier Kunstgriff 23 und den Kreativ-Experten vom Grünen Klassenzimmer. Auf der Theaterbühne erwarten wir das Kindertheater “Coq Au Vin” mit seinem turbulenten Clownsstück “Überraschung! Der Zirkus ist da!”, das mit seiner Mischung aus Artistik, Slapstick und Improvisation einfach alle zum Lachen bringt. Und auf der Musikbühne spielt die fabelhafte “Mukketier-Bande” rund um Bauer Anton frische Musik vom Bauernhof. Mit einer Mischung aus Country, Rockabilly, Swing, Reggae und anderen Musikstilen wird ihr Auftritt zu einem echten Konzerterlebnis für die ganze Familie! Endlich Herbst und wir feiern noch einmal eine ausgelassene Party im Park – kommt vorbei!

Ort: Großer Wiesenpark

Eintritt: Erwachsene 5,00 Euro, Kinder ab 5-16 Jahre 2,50 Euro, Kinder bis 4 Jahre frei, 50% Ermäßigung für Jahreskarteninhaber

Präsentiert von den Potsdamer Neuesten Nachrichten

Werbeanzeigen

City Report - pnr24

online Redaktion

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Werbeanzeigen
Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: