Cottbus : Polizeimeldung vom 15.08.2016 +++ Einbrecher gestellt +++ Schmierereien +++

Cottbus:                                  Ein aufmerksamer Zeuge informierte am späten Sonntagabend die Polizei. Er hatte zwei Einbrecher beobachtet, die unberechtigt in eine Wohnung in Schmellwitz eingedrungen waren. Nach dem Öffnen der Wohnungstür entdeckten die Beamten zwei 18 und 19-Jährige, die sich dort vor den Polizisten verstecken wollten. Sie wurden vorerst in Gewahrsam genommen. Nach ersten Erkenntnissen wurde nichts entwendet. Bei dem 18-Jährigen wurde ein Tütchen mit betäubungsmittelverdächtigen Substanzen entdeckt. Die Drogen wurden sichergestellt. Weitere Ermittlungen übernahm die Kriminalpolizei.

 

Cottbus:                                  Unbekannte haben in der Nacht zum Montag das Mauerwerk der Autobahnbrücke in der Gaglower Landstraße großflächig besprüht. Die Schriftzüge mit Fußballbezug erstreckten sich auf eine Größe von 3 x 3 und 6 x 1,5 Metern.      

Kommentar verfassen