Cottbus : Polizeimeldung vom 11.08.2016 +++ Wohnungsbrand +++ PKW gestohlen +++ Radfahrerin verletzt +++

Cottbus:                                  Feuerwehr und Polizei wurden am Mittwoch gegen 20:45 Uhr in die Chopinstraße gerufen. Dort war in einer Wohnung in der vierten Etage eines Hochhauses aus bisher unbekannter Ursache ein Feuer ausgebrochen. Zur Zeit des Brandausbruches befanden sich in der Wohnung keine Personen. Die Feuerwehr konnte den Brand löschen. Bewohner des Hauses kamen nicht zu Schaden. Die betroffene Wohnung ist jetzt nicht bewohnbar. Die genaue Schadenshöhe ist nicht bekannt. Die Kriminalpolizei ermittelt zur Brandursache.

 

 Cottbus:                                  In der Nacht zum Donnerstag entwendeten Unbekannte einen vor einem Wohnhaus in der Bahnhofstraße abgestellten dunkelblauen PKW FORD. Polizeiliche Fahndungsmaßnahmen wurden umgehend eingeleitet.

 

Cottbus:                                  Zu einem Vorfahrtunfall kam es am Donnerstagvormittag in der Hänchener Straße. Bei dem Zusammenstoß mit einem PKW VW wurde eine 64-jährige Radfahrerin verletzt und anschließend zur Behandlung ins CTK gebracht.

Kommentar verfassen