#Cottbus: Betrugsversuche +++ Unfall an der Autobahnabfahrt +++ Verkehrsunfall +++ Von der Straße abgekommen +++ Werkzeug aus Sprinter gestohlen +++ Rüttelplatte gestohlen

Betrugsversuche – Im Tagesverlauf des Donnerstags riefen unbekannte Täter zwei 80-jährige Rentnerinnen in Cottbus an. Die Betrüger stellten sich als angebliche Verwandte/Bekannte vor und wollten unter einer Legende Bargeld. Die Seniorinnen ließen sich nicht nach ihren Vermögensverhältnissen und ihrem familiären Umfeld aushorchen und beendeten die Gespräche umgehend.

In diesem Zusammenhang nochmals ein Hinweis der Polizei: Seien Sie skeptisch und aufmerksam, wenn Unbekannte bei Ihnen anrufen und nur das „Beste“ von Ihnen wollen – Ihr Geld!

Kontakttelefonnummern und Hinweise zum Schutz vor aktuellen Betrugsmaschen finden Sie auf der Internetseite der Brandenburger Polizei unter www.polizei.brandenburg.de.

Verkehrsunfall – Im Bereich des Oberkirchplatzes kam es am Donnerstag gegen 18:00 Uhr zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW PEUGEOT und einem SKODA. Die Schadenshöhe an den beiden Fahrzeugen beträgt etwa 4.000 Euro.

Von der Straße abgekommen – Durch einen Zeugenhinweis wurde der Polizei am Donnerstag gegen 23:50 Uhr bekannt, das aus bislang unbekannter Ursache im Bereich der Dissenchener Straße/Hans-Beimler-Straße ein PKW PEUGEOT verunfallt war. Am Auto war kein amtliches Kennzeichen und es war nicht zugelassen. Beide Insassen wollten sich gegenüber den Polizeibeamten nicht äußern, wer das Fahrzeug gefahren hatte. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab bei dem 27-jährigen Mann einen Wert von 1,3 Promille und bei der 37-jährigen Frau einen Wert von 2,73 Promille. Zur Sicherung von Beweisen wurde eine Blutprobe angeordnet. Beide sind nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis. Die Kriminalpolizei hat dazu die weiteren Ermittlungen übernommen.

Werkzeug aus Sprinter gestohlen – In der Nacht zum Freitag drangen unbekannte Täter gewaltsam in der Neuen Straße in einen MERCEDES Sprinter ein und stahlen nach ersten Ermittlungen diverse Werkzeuge.  Die Schadenshöhe beträgt etwa 3.000 Euro.

Unfall an der Autobahnabfahrt – Am Freitag gegen 06:00 Uhr kam es an der Abfahrt der Autobahn-anschlussstelle Süd/B97/Gallinchen zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW OPEL und einem MERCEDES. Bei einem Schaden von rund 5.000 Euro blieben beide Autos weiterhin fahrbereit.

Rüttelplatte gestohlen – Von einem Baustellengelände in Willmersdorf stahlen unbekannte Täter in der Nacht zum Freitag einen Bodenverdichter “Wacker Neuson” vom Typ 3050 H im Wert von etwa 6.000 Euro.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.