Werbeanzeigen

#Cottbus: Betrüger am Telefon +++ Fahrradfahrer bei Verkehrsunfall leicht verletzt +++ Gesundheitliches Problem als Unfallursache +++ Blechschäden +++ Reifen zerstochen

Gesundheitliches Problem als Unfallursache – Durch ein plötzlich auftretendes gesundheitliches Problem verlor der Fahrer eines PKW OPEL am Mittwoch gegen 09:15 Uhr am Bonnaskenplatz die Kontrolle über sein Fahrzeug, touchierte zwei geparkte Autos und kam erst an einem Oberleitungsmast zum Stehen. Der Fahrer wurde durch Rettungskräfte zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus gebracht. Die Höhe der  entstandenen Sachschäden ist derzeit nicht bekannt.

 

Betrüger am Telefon – Betrüger meldeten sich am Mittwoch telefonisch bei mindestens drei Senioren in Sandow und Sachsendorf. Ein angeblicher Polizist, ein Mitarbeiter eines Instituts für Volksbefragung und ein vermeintlicher Mitarbeiter der Sparkasse versuchten unter Vorspielen von Legenden, Informationen über Wertgegenstände und Bargeld in den jeweiligen Wohnungen zu erlangen. Alle drei bemerkten den Schwindel und informierten die Polizei.

 

Blechschäden – An der Kreuzung Willy-Brandt-Straße/Ecke Hainstraße stieß am Mittwoch beim Ausparken gegen 17:30 Uhr ein PKW RENAULT gegen ein anders Auto. Gegen 19:20 Uhr streifte auf der Ostrower Straße beim Vorbeifahren ein PKW VW einen weiteren VW. Verletzt wurde jeweils niemand. Die Sachschäden belaufen sich auf 1.000 bzw. 4.000 Euro.

 

Reifen zerstochen – Mittwochabend stellten Polizeibeamte gegen 21:15 Uhr fünf in der Görlitzer Straße abgestellte PKW fest, an denen die Reifen zerstochen wurden. Der so entstandene Sachschaden beläuft sich auf über 1.000 Euro.

 

Fahrradfahrer bei Verkehrsunfall leicht verletz – Donnerstagmorgen ereignete sich auf der Goyatzer Straße ein Verkehrsunfall, an dem ein Fahrradfahrer und ein PKW SEAT beteiligt waren. Der 39-jährige Radler wurde dabei leicht verletzt und ließ sich im Krankenhaus medizinisch versorgen. Die Beschädigungen an dem Rad und dem Auto belaufen sich auf rund 3.000 Euro.

 

Werbeanzeigen

City Report - pnr24

online Redaktion

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: