Gäste aus Sansibar bei Summer School der Filmuniversität Babelsberg

Heute Abend begrüßte Isabell Sommer, zuständig für
Städtepartnerschaften der Landeshauptstadt Potsdam, zwei Gäste aus
der Partnerstadt Sansibar bei der Eröffnung der Summer School der
Filmuniversität Babelsberg „Konrad Wolf“. Die Summer School, die vom
22. bis zum 26. September 2018 stattfindet, steht in diesem Jahr unter
dem Motto „African Storytelling“. Passend zum Thema luden die
Veranstalter den derzeitigen sowie den ehemaligen Direktor des Zanzibar
International Film Festivals (ZIFF), Fabrizio Colombo und Prof. Martin
Mhando als Referenten ein. In Vorträgen, Workshops, Keynotes und Panels
setzen sich die Teilnehmenden beispielsweise mit der Geschichte und
Gegenwart des afrikanischen Filmemachens auseinander.

Die Städtepartnerschaft zwischen Potsdam und Sansibar wurde erst im
letzten Jahr offiziell besiegelt. Neben den Gemeinsamkeiten, wie der
Zugehörigkeit zum UNESCO-Welterbe und der Funktion beider Städte als
Universitäts- und Landeshauptstädte, spielt das Thema Film gleichermaßen
in Potsdam und in Sansibar eine große Rolle. In Potsdam wird seit 1912
Filmgeschichte geschrieben, in Sansibar findet seit 21 Jahren das
jährliche Zanzibar International Film Festival statt. Beide Städte
sind als überregionale Filmstandorte bekannt. Das ZIFF gilt als das
größte kulturelle Event in Ostafrika.

Bereits 2009 organisierten Potsdamer Engagierte ein „Nachspiel“ des
damaligen ZIFF im Filmmuseum, bei dem die Gewinnerfilme gezeigt wurden.
Als im April 2017 der sansibarische Oberbürgermeister Khatib Abdulrahman
Khatib mit seiner Delegation nach Potsdam kam, um den
Städtepartnerschaftsvertrag zu unterzeichnen, stand auch die
Teilnahme am Studentenfilmfestival „Sehsüchte“ auf dem Programm. Einer
der Gewinnerfilme – „Watu Wote“ (All of us) des deutschen
Produzenten Tobias Rosen und der Regisseurin Katja Benrath – wurde
daraufhin auf Potsdamer Initiative im Juli 2017 beim ZIFF in Sansibar
gezeigt und gewann dort ebenfalls einen Preis. Beim Gegenbesuch des
Potsdamer Oberbürgermeisters Jann Jakobs im Juli 2017 in Sansibar war
die Filmuniversität Teil der Delegation und hatte dabei die Möglichkeit,
die Kontakte zwischen den beiden Städten auf der Ebene des Films zu
vertiefen und gemeinsame Projektideen zu entwickeln.

Werbeanzeigen
1 2 3 4 1.016