22.7. Schloss Paretz: Zwei Führungen laden auf den Sommersitz der Königin Luise

Im Sommer nach Paretz

© SPSG / Foto: Leo Seidel

Zwei Führungen laden auf den Sommersitz der Königin Luise

Veranstaltungshinweis:
In Erinnerung an Königin Luise
Zwei Hofdamen auf Abwegen und Kirchenschätze in Schloss und Kirche
So., 22. Juli 2018, 13 Uhr und 14.30 Uhr
Schloss Paretz, Parkring 1, 14669 Paretz
Eintritt: 12 Euro / 10 Euro
Anmeldung: 033233.7 36 11 oder schloss-paretz@spsg.de

Am Sonntag, dem 22. Juli 2018, lädt die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg (SPSG) zu zwei Führungen in Erinnerung an Königin Luise nach Paretz ein.
Um 13 Uhr findet eine amüsante szenische Schlossführung mit den Hofdamen Henriette und Dorothea von Viereck statt. Dabei wird um die Mithilfe der Teilnehmerinnen und Teilnehmer gebeten: Die Hofdamen der Königin Luise kehrten nicht von einem Ausflug nach Paretz zurück und werden nun gesucht, die Schwestern halten für ihre Retter sicher eine Überraschung parat.

Um 14.30 Uhr findet der Rundgang “Kirchenschätze in Schloss und Kirche” statt. Matthias Marr, Vorsitzender des Vereins Historisches Paretz, stellt die Kunstwerke der Dorfkirche vor. Während in der Dorfkirche das 1806 von den Berliner Künstlern Wach und Schadow geschaffene Altarbild und die Wandgemälde an der Rückwand des Chores zu bewundern sind, werden im Schloss weitere Bilder und Inventargestände der Paretzer Kirche fachgerecht aufbewahrt.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Kirchengemeinde Paretz statt.

Werbeanzeigen
1 2 3 252