DIE LINKE. Brandenburg: Vorfahrt für soziale Gerechtigkeit

Der aktuelle BrandenburgTrend des rbb zeigt durchwachsene Befunde. Das Vertrauen in die Lösungskompetenz der Parteien ist insgesamt weiter gesunken. Dazu meint die Landesvorsitzende der LINKEN Brandenburg, Anja Mayer:

 

„Politik hat die Aufgabe, die Lebensverhältnisse der Menschen in Brandenburg zu verbessern und konkrete Probleme zu lösen. Das heißt für uns Vorfahrt für Bildung und Investitionen im Öffentlichen Bereich! Wir wollen soziale Gerechtigkeit in Brandenburg weiter stärken. Dazu gehört für uns bezahlbarer Wohnraum, der öffentliche Personennahverkehr und dass Familien gut in Brandenburg leben können. Da haben wir in den letzten Jahren schon viel erreicht und diesen Weg wollen wir konsequent fortsetzen.“, kommentierte Anja Mayer die Ergebnisse der aktuellen Umfrage.

„Es kommt jetzt nicht darauf an, mögliche Konstellationen für 2019 zu diskutieren, sondern vor allem, das Gespräch mit den Brandenburgerinnen und Brandenburgern zu suchen, ihre Probleme aufzugreifen und in politisches Handeln umzusetzen. Dafür haben wir unsere Zukunftsdialoge gestartet, um intensiv mit allen Akteurinnen und Akteuren in Brandenburg die besten Ideen und Lösungen zu diskutieren. Viele neue Mitglieder in der Partei und viele neue Gesichter in unseren Veranstaltungen zeigen uns, dass wir auf einem guten Weg sind. Ich bin sicher, dass sich das auch in künftigen Wahlergebnissen niederschlagen wird.“, so Anja Mayer weiter.

Werbeanzeigen
1 2 3 58