#Mescherin – Ermittlungen nach Unfallflucht

Am frühen Morgen des 18.11.2018 wurden Polizisten in den Ortsteil Rosow gerufen. Kurz vor dem Ortseingangsschild war ein Mercedes mit polnischem Kennzeichen von der Fahrbahn abgekommen. Anschließend kollidierte der Wagen mit zwei Garagen und einigen Zaunfeldern des angrenzenden Grundstücks. Ein Zeuge konnte zwei Personen ausmachen, die bei Erwähnung des Wortes „Polizei“ ihre Sachen aus dem Auto nahmen und eilig in Richtung Dorfmitte verschwanden. Nach ersten Erkenntnissen zog sich der Fahrer bei dem Unfall zumindest eine Armverletzung zu. Trotz umfangreicher Suchmaßnahmen von Beamten der Polizeiinspektion Uckermark und der Bundespolizei blieben die Flüchtigen verschwunden. Auch die polnische Polizei konnte sie nicht greifen. 

Am Mercedes wurde ein Totalschaden diagnostiziert. Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Rosow kümmerten sich um die Bergung und Beseitigung der ausgelaufenen Betriebsstoffe. Das Auto ist sichergestellt. Kriminalisten der Inspektion Uckermark ermitteln nun in dem Fall.  

Werbeanzeigen
1 2 3 1.370