Vorlesewettbewerb im Ludwigsfelder Rathaus

Stadt- und Regionalentscheid in Ludwigsfelde
Am Mittwoch, dem 24.01.2018 findet von 10.00 bis 12.00 Uhr der Stadt- und Regionalentscheid des
Vorlesewettbewerbs im Rathaussaal Ludwigsfelde statt.
Die Stadtbibliothek beteiligt sich seit 1993 aktiv am Vorlesewettbewerb und führt seither jährlich die
Stadtentscheide sowie alle zwei Jahre die Regionalentscheide durch. Das Team der Stadtbibliothek
freut sich auch in diesem Jahr auf einen spannenden Lesewettstreit aller Ludwigsfelder Schulen.
Teilnahmeberechtigt sind alle Schülerinnen und Schüler der sechsten Klassen. Höhepunkt ist das Bundesfinale
mit den 16 Landessiegern, das vom 17.-20. Juni 2018 in Berlin stattfindet.
Seit mittlerweile 59 Jahren lädt die Initiative des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels Mädchen
und Jungen dazu ein, spannende Geschichten und die Freude am Lesen zu entdecken. Rund 600.000
Schülerinnen und Schüler an über 7.000 Schulen beteiligen sich jedes Jahr an Deutschlands größter
Leseförderungsaktion.
Schirmherr des Wettbewerbs ist Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier. Medienpartner des Vorlesewettbewerbs
des Deutschen Buchhandels sind der rbb Rundfunk Berlin-Brandenburg, Bayern 2, radio
Mikro und das Kindermagazin „Dein SPIEGEL“.
Alle Informationen zum Vorlesewettbewerb und die Wettbewerbsunterlagen sind online abrufbar unter
www.vorlesewettbewerb.de.

#Ludwigsfelde: Radfahrerin allein gestürzt und verletzt

#Ludwigsfelde, August-Thyssen-Straße, Kreisverkehr – 

Mittwoch, 17.01.2018, 04:00 Uhr – 

Am frühen Morgen befuhr eine Radfahrerin die August-Thyssen-Straße in Ludwigsfelde, als sie aus bisher ungeklärter Ursache vom Fahrrad stürzte. Die 57- jährige Radfahrerin verletzte sich dabei am Kopf und wurde durch die hinzugezogene Rettung behandelt.

Fahren unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln – Besitz von Betäubungsmitteln

#Ludwigsfelde, Ostverbinder – Samstag, 13.01.2018, 15:20 Uhr –

Am Nachmittag des Samstages führten die Kollegen der Polizeiinspektion Tetlow-Fläming eine Fahrzeugkontrolle bei einer 29-jährigen Opelfahrerin durch. Während der Kontrolle entstand der Verdacht des Amphetaminmissbrauchs bei der Fahrerin. Diese gab an, am gestrigen Tag Amphetamine zu sich genommen zu haben. Bei einer anschließenden Durchsuchung der Person konnten weitere Betäubungsmittel aufgefunden werden.

Bei der Tatverdächtigen wurde eine Blutentnahme durchgeführt, sowie der Führerschein eingezogen.

Die Kollegen fertigten Strafanzeigen wegen des Fahrens unter dem Einfluss von berauschenden Mitteln sowie wegen des Besitzes von Betäubungsmitteln.

Fahren unter Einfluss von Betäubungsmitteln

#Ludwigsfelde, Straße der Jugend – 13.01.2018, 07:00 Uhr –

 

Bei einem 25-jährigen Fahrzeugführer eine Pkw Mercedes wurden während einer Verkehrskontrolle Auffallerscheinungen festgestellt, die auf den Gebrauch von Betäubungsmitteln, speziell von Cannabis, hindeuteten. Eine Blutprobe wurde angeordnet, ein Bußgeldverfahren eingeleitet und die Weiterfahrt untersagt.

Diebstahl eines Mercedes-Benz C300 Cabrio

Ludwigsfelde, Gimpelweg – 11.01.2018, 22:00 Uhr bis 12.01.2018, 07:00 Uhr –

 Von einem Privatgrundstück wurde ein unter einem Carport parkender grauer PKW Mecedes-Benz C300 Cabrio mit dem amtlichen Kennzeichen TF-IF20 entwendet.

Es entstand hoher Sachschaden im fünfstelligen Bereich. Durch die Polizei wurde das Fahrzeug zur Fahndung ausgeschrieben und eine Anzeige aufgenommen.

Sachdienliche Hinweise zu dieser Straftat  nimmt die Polizei in Luckenwalde unter der Telefonnummer 03371-6000 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

1 2 3 54