VW Sharan entwendet

Elstal, Wustermark, Bahnhofstraße – 12.01.2018  16:34 Uhr –

Mit Entsetzen musste die Fahrzeughalterin feststellen, dass ihr auf dem Parkplatz abgestellter Pkw entwendet wurde. Bei dem Fahrzeug handelt es sich um einen Pkw der Marke VW Sharan in der Farbe schwarz. Durch die eintreffenden Polizeibeamten wurde eine Anzeige aufgenommen und die entsprechenden sofortigen Fahndungsmaßnahmen eingeleitet.

Gast schoss mit Schreckschusswaffe – Verstoß gegen Waffengesetz

#Falkensee, Straße der Einheit – Samstag, 13.01.2018, gegen 3:30 Uhr – 

Für einen  großen Knall sorgte der Gast einer Geburtstagsfeier am frühen Samstag morgen. Angetrunken und mit einer Schreckschusswaffe schoss der Gast auf den Bürgersteig vor einem Haus in der Straße der Einheit. In Folge des lauten Knalls konnten einige Gäste vorübergehend schlechter hören. Eine Besucherin der Feier wurde durch den Schuss am Bein verletzt. Eingesetzte Beamte konnten vor Ort den Schützen feststellen und nahmen die Ermittlungen zu einem Verstoß gegen das Waffengesetz und einer fahrlässigen Körperverletzung auf.

Unfall mit zwei Toten und zwei Verletzten Personen

#Falkensee, Spandauer Straße – Sonntag, 14.01.2018, gegen 20:23 Uhr –

Bei einem Autounfall am Sonntagabend verloren zwei Fahrzeuginsassen (beide 25 Jahre alt) ihr Leben. Zwei weitere Fahrzeuginsassen (39 und 33 Jahre alt) wurden durch den Unfall schwer verletzt. Der 39-jährige Fahrzeugführer befuhr mit einem PKW Honda die Spandauer Straße in Falkensee aus Richtung Berlin kommend. Aus noch ungeklärter Ursache kam er dabei von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug kollidierte mit einem Straßenbaum. Eintreffende Beamte und Kräfte der Feuerwehr übernahmen noch am Unfallort die Versorgung der Unfallopfer. Zwei waren so schwer verletzt (einer von beiden lebensbedrohlich), dass sie noch am Unfallort ihren Verletzungen erlagen. Die beiden anderen Fahrzeuginsassen wurden zur medizinischen Betreuung mit einem Rettungshubschrauber bzw. einem Rettungswagen in Krankenhäuser gebracht.

Alkoholisiert und bewaffnet im Verkehr

#Rathenow, Kleine Hagenstraße – Samstag, 12.01.2018, 20:40 Uhr – 

 

Im Rahmen einer Verkehrskontrolle forderten die Polizeibeamten die Aushändigung der Fahrzeugdokumente. Der Fahrer griff daraufhin in das Handschuhfach, wobei die Beamten darin eine Schusswaffe erblickten. Es handelte sich um eine geladene Schreckschusspistole. Bei der weiteren Inaugenscheinnahme des PKW wurde zudem ein verbotener Schlagstock aufgefunden. Beide Waffen wurden sichergestellt. Der 30-jährige PKW-Fahrer schien alkoholisiert. Die Beamten nahmen deutlichen Atemalkoholgeruch wahr. Die Person lehnte einen Alkoholtest vor Ort jedoch ab, sodass in weitere Folge eine Blutprobenentnahme im Krankenhaus durchgeführt wurde. Gegen den 30-jährigen Rathenower ermittelt nun die Kriminalpolizei.

1 2 3 493