Naundorf-Hohenbucko: Wildunfall mit Hirsch

Naundorf-Hohenbucko: Zu einem gravierenden Wildunfall kam es am frühen Dienstagmorgen auf der Ortsverbindungsstraße Wehrhain und Naundorf. Eine Autofahrerin kollidierte in einem PKW KIA mit einem Hirsch. Der Zusammenstoß führte zur Aktivierung der Airbags. Auf Grund dessen konnte die unverletzte Fahrerin ihren PKW nicht eigenständig verlassen und war auf Hilfe der Feuerwehr angewiesen. Der Hirsch erlag seinen Verletzungen. Am Auto entstand ein Sachschaden von circa 10.000 Euro.

Werbeanzeigen
1 2 3 1.156