Disc-Golf und Märchen für alle – Das Programm des Volkspark Potsdam an diesem Wochenende

Zweites Disc-Golf-Turnier in diesem Jahr

Das Programm im Volkspark Potsdam beginnt am Sonnabend, den 24. Februar, um 14 Uhr mit den „Märchen im Nomadenland“: Edward Scheuzger ist in der kirgisischen Jurte zu Gast und unterhält seine Gäste mit dem Märchen „Frau Holle“ von den Gebrüdern Grimm und den spannenden Geschichten des Italieners Carlo Collodi von den Abenteuern der Holzpuppe „Pinocchio“.

Am Sonntag, den 25. Februar beginnt um 9 Uhr das zweite Disc-Golf-Event des Jahres im Volkspark Potsdam. Zum ersten Mal wird auf dem Parcours in der Parkanlage im Bornstedter Feld das sogenannte „Par2 Event“ ausgetragen. Dabei wird auf Bahnen mit Längen unter 50 Metern geworfen, was es auch Anfängern möglich macht, das Ziel mit 2 Würfen (Par2) zu treffen. Ein Turnier, bei dem der Spaß im Vordergrund steht, für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis der jungen Sportart.

Das Wochenende im kleinen Jurtendorf des Volksparks beschließt die Erzählerin Bärbel Becker, die am Sonntag um 16 Uhr für ihre jungen Zuhörer spannende Märchen vom Sternenhimmel in die Jurte des Nomadenlandes mitgebracht hat. Unter dem Titel „Das Himmels W“ erzählt sie Familiengeschichten vom Sternenhimmel und weiß auch von anderen Sternenbildern und Himmelskörpern zu berichten.

Das Programm im Volkspark Potsdam am kommenden Wochenende im Detail:

 

Sonnabend, 24. Februar 2018, ab 16:00 Uhr (Einlass: 15:30 Uhr)

Märchenstunden im Nomadenland

Am wärmenden Kamin in der gemütlichen Jurte erzählt und spielt der Schauspieler Edward Scheuzger.

14:00 und 16:00 Uhr „Frau Holle“ nach einem Märchen der Gebrüder Grimm

Nur wenn bei Frau Holle die Bettdecken geschüttelt wurden, dass die Federn flogen, schneite es auf der Erde. Die liebe Sonja half ihr dabei und wurde dafür mit einem goldenen Kleid belohnt. So ein Kleid wollte auch ihre garstige Stiefschwester haben.

15:00 Uhr „Pinocchio“ nach einer Geschichte von Carlo Collodi

Pinocchio ist ein Hampelmann, der genau wie ein kleiner Junge sprechen und gehen kann. Sein armer Vater ist ständig in Sorge, weil der Kleine immer nur Dummheiten im Kopf hat. Seine Unbekümmertheit verleitet ihn zu den unglaublichsten Abenteuern. Ob er es wohl verdient hat, von der blauen Fee in einen richtigen Jungen verwandelt zu werden?

Ort: Nomadenland im Remisenpark

Kosten: 4,00 Euro Kinder; 6,00 Euro Erwachsene (zuzüglich Parkeintritt)

Weitere Infos: Matthias Michel, 0176-30 00 51 51, www.nomadenland.deinfo@nomadenland.de

Sonntag, 25. Februar 2018, 9:00-17:00 Uhr

Disc-Golf-Turnier „Par2 Event“

Par2 Events wurden vom Disc-Hersteller “Prodigy Disc” ins Leben gerufen und richten sich gleichermaßen an Anfänger wie Fortgeschrittene oder Profis. Ziel ist vor allem eines: Spaß haben. Auf Bahnen mit einer Länge von unter 50 Metern versuchen die Spieler möglichst mit zwei Würfen ins Ziel zu kommen. Gespielt werden drei Runden auf 12-15 Bahnen ausschließlich mit den Scheiben aus dem Players Package, das man mit der Entrichtung der Startgebühr erhält. Am Ende gewinnt die- oder derjenige mit dem niedrigsten Score.

Insgesamt werden 14 Preise vergeben, die nicht nur an die Sieger gehen.

Ort: Disc-Golf-Parcours im Remisenpark

Eintritt: Parkeintritt, Anmeldegebühr 30,00 Euro inklusive Players Package

Anmeldung und weitere Infos: Anmeldung ab 8:00 Uhr vor Ort möglich,

Weitere Infos unter: www.hyzernauts.de

Veranstalter: Hyzernauts e.V.

Sonntag, 25. Februar 2018, 16:00 Uhr

Märchen im Nomadenland

Das Himmels W – Familiengeschichten vom Sternenhimmel für die ganze Familie ab sechs Jahren

Bärbel Becker erzählt Familiengeschichten vom Sternenhimmel, und weiß auch von anderen Sternbildern und Himmelskörpern zu berichten.

Geschichten unterm Jurtenkreuz der kirgisischen Jurte, für alle, die schon lesen können.

Ort: Nomadenland im Remisenpark

Kosten: 4,00 Euro Kinder; 6,00 Euro Erwachsene (zuzüglich Parkeintritt)

Weitere Infos: Matthias Michel, 0176-30 00 51 51, www.nomadenland.deinfo@nomadenland.de

1 2 3 116