Sanierungsträger Potsdam: Öffnungszeiten in der „Roten Infobox“ verlängert

Öffnungszeiten in der „Roten Infobox“ verlängert

Interessierte können sich über modifizierte Entwürfe informieren

Die „Rote Infobox“ auf dem Alten Markt öffnet auch nach dem 22. Februar 2018 nochmals ihre Türen. Alle Potsdamerinnen und Potsdamer sowie alle Besucherinnen und Besucher der Landeshauptstadt können sich am Freitag, den 2. März 2018 von 14 bis 18 Uhr sowie am Samstag, den 3. März 2018 von 11 bis 17 Uhr über die neuen eingereichten Entwürfe einschließlich neuer Modelle der engeren Wahl informieren. Parallel werden die Konzepte bereits ab dem 26. Februar 2018 auf der Internetseite www.potsdamermitte.de eingestellt.

Die Auswahlkommission für das Vergabeverfahren „Am Alten Markt/Schloßstraße“ tagt am 6. März 2018 sowie am 15. März 2018 mit dem Ziel, je Los einen Entwurf zur Realisierung vorzuschlagen. Nachfolgend werden die Ergebnisse in einem Pressetermin am 16. März 2018 vorgestellt und bis zum 24. März 2018 in der „Roten Infobox“ gezeigt.

„Wir werden die Entwürfe in der Infobox nach folgenden Kriterien entsprechend kennzeichnen: Ausgewählter Entwurf, Arbeit mit Nachrücker-Option und Arbeit nicht mehr im Verfahren“, erläutert Sigrun Rabbe, Geschäftsführerin des Sanierungsträgers.

Die Ergebnisse werden anschließend nochmals für einen längeren Zeitraum im Foyer des Bürogebäudes der ProPotsdam gezeigt.

1 2 3 37