250. Aktuelles Potsdamer Filmgespräch “Silly – Frei von Angst” am 27.02. mit Gästen

Aktuelles Potsdamer Filmgespräch Nr. 250

„Silly – Frei von Angst“

Dienstag, 27.02.2018, 19:00 Uhr

Quelle: Ben Wolf

In Anwesenheit des Regisseurs Sven Halfar, des Kameramanns Martin Langner und der Bandmitglieder Uwe Hassbecker und Ritchie Barton

Filmmuseum Potsdam, Breite Str. 1a/ Marstall, 14467 Potsdam
Kartenreservierung: 0331-2718112, 
ticket@filmmuseum-potsdam.de

1993 von dem Potsdamer Regisseur Andreas Dresen ins Leben gerufen, erfreut sich das Aktuelle Potsdamer Filmgespräch seit 25 Jahren eines Stammpublikums und vieler Besucher, die immer wieder am letzten Dienstag des Monats ins Filmmuseum kommen, um aktuelle Produktionen aus der Region Berlin-Brandenburg zu schauen und mit den Machern ins Gespräch zu kommen.

Die Veranstaltungsreihe des Filmverbandes Brandenburg wird dankenswerterweise vom Medienboard Berlin-Brandenburg unterstützt.

Zur 250. Ausgabe wird Knud Bach, Leiter des Referats Medien, Unternehmensansiedlung, WFBB, Fachkräfteentwicklung des Ministeriums für Wirtschaft und Energie des Landes Brandenburg ein kurzes Grußwort halten.

19.00 Uhr

Silly – Frei von Angst, R: Sven Halfar, D 2017, Dok 114 Min.

Moderation des anschl. Filmgesprächs: Jeannette Eggert, Medienwissenschaftlerin

Die Dokumentation blickt zurück auf die Geschichte der Band und erzählt von Sängerin Tamara Danz, die Gesellschaftskritik in poetische Texte verpackte, aus denen viele Menschen in der DDR Hoffnung auf Veränderung schöpften. Tamara Danz starb in den neunziger Jahren, hatte aber von ihren Bandmitgliedern das Versprechen eingefordert, Silly auch nach ihrem Tod fortbestehen zu lassen. 2006 fand die Band mit der Schauspielerin und Sängerin Anna Loos schließlich eine neue, charismatische Frontfrau.
Regisseur Sven Halfar nimmt die Zuschauer mit in den Backstagebereich einer der wichtigsten Rockbands Deutschlands, lässt teilhaben am Entstehen neuer Songs, an den Vorbereitungen zur Tournee, an den Proben mit Licht- und Soundcheck, an den Diskussionen der Bandmitglieder und deren Lampenfieber vor dem Auftritt. Natürlich zeigt der Film auch mitreißende Konzertaufnahmen.

Anschließend kleiner Empfang

Präsentiert vom Filmverband Brandenburg e.V.

1 2 3 101