Brandenburg an der Havel – Polizei sucht Zeugen im Zusammenhang mit gefährlicher Körperverletzung

Brandenburg an der Havel, Hohenstücken, Pariser Straße – 

Dienstag, 11. September 2018 – 

 

Im Zusammenhang mit einer gefährlichen Körperverletzung vom 11. September 2016 in einem Einkaufsmarkt in der Brandenburger Karl-Marx-Straße, sucht die Kriminalpolizei aktuell nach Zeugen. Ermittlungen ergaben, dass im Vorfeld Werbe- und Verkaufskärtchen an Fahrzeuge im Bereich der Pariser Straße und Umgebung im Wohngebiet Hohenstücken verteilt wurden. Diese Kärtchen beinhalten einen Kontakt, um bei Bedarf sein Fahrzeug verkaufen zu können.

Die Kriminalpolizei fragt: Wer kann Angaben zu den Personen machen, die am 11. September 2018 diese Werbekärtchen an Fahrzeuge im Bereich Hohenstücken verteilt haben? Wer hatte Kontakt mit der auf den Kärtchen hinterlegten Telefonnummer? Wer hat an diesen Kontakt sein Auto verkauft, oder hat sich ein Angebot zum Verkauf seines Auto machen lassen? Wenn sie dazu Hinweise geben können, bitten wir Sie sich unter der Telefonnummer: 03381 560-0 bei der Polizeiinspektion Brandenburg zu melden, oder das Hinweisformular in unserem Bürgerportal unter: www.polizei.brandenburg.de zu nutzen.

Werbeanzeigen
1 2 3 1.776