#Potsdam: Auffahrunfall mit leicht Verletzten

#Potsdam, Neu Fahrland, Am Rehweg/ B2 – 

Dienstag, 16.01.2018, gegen 10:05 Uhr –

Leichte Verletzungen erlitten eine 21-jährige und eine 36-jährige Autofahrerin, die zwei Kinder bei sich hatte, durch einen Unfall. Ein PKW-Fahrer (53 Jahre alt) bemerkte zu spät, dass vor ihm bereits zwei Wagen zum Stehen gekommen waren. Er fuhr auf den PKW der 21-Jährigen auf und schob diesen auf das Fahrzeug der 36-jährigen Mutter. Die leichten Verletzungen der beiden Frauen und beider Kinder (3 und 13 Jahre alt) wurden vor Ort durch Rettungskräfte behandelt. Zur weiteren medizinischen Betreuung wurden sie in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand an den Fahrzeugen ein Gesamtsachschaden von 9.000 Euro.

#Potsdam, Drewitz: Brand zerstört Motorrad

#Potsdam, Drewitz, Fritz-Lang-Straße – Dienstag, 16.01.2018, gegen 23:35 Uhr –

Von Unbekannten wurde Dienstagnacht in Drewitz ein Brand gelegt. Holz und ein Motorrad fingen Feuer und mussten durch die Feuerwehr gelöscht werden. Durch das Feuer wurde das Kraftrad eines 27-Jährigen Mannes aus Potsdam-Mittelmark vollständig zerstört. Es entstand eine Schaden von 6.000 Euro. Eine Gefahr für angrenzende Gebäude oder Personen bestand nicht. Nach Abschluss der Löscharbeiten hat die Polizei die Ermittlungen zum Sachverhalt aufgenommen. Bislang unklar ist, wie das Kraftrad auf das Sportgelände einer Schule gelangt ist. Aus diesem Grund ermittelt die Polizei neben dem Verdacht auf Brandstiftung auch, ob eventuell ein Diebstahl vorliegt.

#Potsdam, Berliner Vorstadt: Einbruch in Einfamilienhaus

#Potsdam, Berliner Vorstadt, Seestraße – Dienstag, 16.01.2018, 18:30 Uhr –

Am Dienstagabend überraschte offensichtlich eine Hauseigentümerin einen Einbrecher auf frischer Tat. Nach Angaben der Geschädigten kehrte diese gegen 18:30 Uhr zum Wohnhaus zurück hier vernahm sie dann Geräusche, welche aus einem Schlafzimmer kamen. Hier stellte sie dann fest, dass dieses komplett durchwühlt wurde. Im weiteren Verlauf konnte dann erkannt werden, dass sich Unbekannt über die Terrassentür gewaltsam Zutritt zum Objekt verschafft hatte. Hinweise auf den Einbrecher liegen gegenwärtig nicht vor. Noch am Tatort übernahm die Kriminalpolizei die Ermittlungen und sicherte Spuren.

#Potsdam, Innenstadt: Unfallflucht nach Alkoholkonsum

#Potsdam, Innenstadt, Friedrich-Ebert-Straße – 

Dienstag, 16.01.2018, 19:15 Uhr – 

Zur genannten Zeit kam es in der Friedrich-Ebert-Straße zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei PKW. Nach ersten Erkenntnissen durchfuhr der Unfallverursacher die Friedrich-Ebert-Straße und stieß in Höhe der Gutenbergstraße gegen einen im ruhenden Verkehr abgestellten PKW. Anschließend entfernte sich der Verursacher von der Unfallstelle. Der Nutzer des geschädigten PKW bemerkte den Vorgang und folgte dem anderen Verkehrsteil- nehmer. Wenig später konnte er ihn an einer Kreuzung stoppen und bis zum Eintreffen von Polizeibeamten festhalten. Durch diese konnte der Grund der Unfallflucht schnell herausgefunden werden. Der Fahrzeugführer stand deutlich unter dem Einfluss alkoholischer Getränke (1,74 Promille). Des Weiteren war er nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

PKW RAV 4 entwendet

#Potsdam, Am Stern, Newtonstraße – 

Montag, 15.01.2018, 23:00 Uhr – Dienstag, 16.01.2018, 07:15 Uhr –

Am Dienstagvormittag meldete sich ein Fahrzeughalter aus dem Wohngebiet Am Stern und teilte mit, dass im angegebenen Tatzeitraum sein PKW RAV 4, mit dem amtlichen Kennzeichen H-TM 1281, entwendet wurde. Der PKW stand im öffentlichen Verkehrsraum. Am ehemaligen Abstellort ließen sich keine Hinweise auf den eigentlichen Tatablauf und mögliche Tatverdächtige erkennen. Der Wagen wurde im Rahmen der Anzeigenerstattung international in Fahndung gesetzt.

1 2 3 323