Kleinflugzeug in Sankt Augustin abgestürzt – 2 Personen verstorben

Sankt Augustin (ots) – Um 15:02 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Sankt Augustin zu einem Flugzeugabsturz im Ortsteil Hangelar-Niederberg alarmiert. Aus unbekannter Ursache ist dort ein Kleinflugzeug auf ein Feld gestürzt.

Bei Eintreffen der Feuerwehr brannte das Flugzeug im Vollbrand. Es wurde durch die Feuerwehr mit Wasser und Pulver gelöscht. Für zwei Insassen kam allerdings jede Hilfe zu spät – sie verstarben noch an der Unglücksstelle.

Seitens der Feuerwehr waren im Einsatz ca. 40 Einsatzkräfte der Einheiten aus Hangelar, Niederpleis und Mülldorf sowie dem Tagesalarm unter der Leitung des Leiters der Feuerwehr, Strandbrandinspektor Herbert Maur. Derzeit beschränken sich die Maßnahmen auf die Sicherung der Einsatzstelle.

Zur Unglücksursache kann die Feuerwehr grundsätzlich keine Angaben machen. Die zuständigen Behörden werden hierzu die Ermittlungen aufnehmen. In der Nähe der Unglücksstelle befindet sich der Flugplatz Hangelar.

Werbeanzeigen
1 2 3 4 5 1.077