#Busendorf: Körperverletzung

#Busendorf – 13.04.2018, 23:45 Uhr – 14.04.2018, 00:15 Uhr – 

 

Vor einem Mehrfamilienhaus im Beelitzer Ortsteil Busendorf kam es nach einer zunächst verbalen Auseinandersetzung zu einer gefährlichen Körperverletzung.

Dabei wurde der 36-jährige Geschädigte durch einen Stich in den Oberschenkel schwer verletzt. Unter hohem Blutverlust konnte er sich durch das Treppenhaus zu seinen Bekannten schleppen und wurde dort Erst- und später durch einen Notarzt medizinisch versorgt. Der 47-jährige Beschuldigte verließ den Ort in unbekannte Richtung stellte sich jedoch später auf Grund des hohen Fahndungsdrucks bei der Polizei in Brandenburg a.d.H.. Ursache des Streits waren Streitigkeiten  in der Wohnung einer Bekannten des Geschädigten. Der Geschädigte wurde stationär in einem Potsdamer Krankenhaus aufgenommen. Der Beschuldigte wurde nach Vernehmung durch die Kriminalpolizei entlassen.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.