Bundesautobahn A10 bei Niederlehme: Linke Spur nach Auffahrunfall dicht

Bundesautobahn A10 bei Niederlehme: 

Die Missachtung des notwendigen Sicherheitsabstandes führte am Mittwoch kurz vor 16:45 Uhr zu einem Auffahrunfall auf der linken Fahrspur des Berliner Ringes zwischen der Anschlussstelle Niederlehme und dem Dreieck Spreeau. Bei der Kollision eines PKW AUDI mit einem CITROEN blieben die Insassen unverletzt. Eine erste Schadensbilanz wurde mit geschätzten 4.000 Euro zu Protokoll genommen. Die zur Absicherung der Unfallstelle erforderliche Vollsperrung der Fahrspur sorgte bis 17:30 Uhr für Verkehrsbehinderungen und einen Stau.

Kommentar verfassen