Bundesautobahn 10 – Unfall mit leicht Verletztem

Bundesautobahn 10, zwischen Anschlussstellen Brieselang und Falkensee in Richtung Hamburg – 

Montag, 30. Juli 2018, 12:45 Uhr – 

Ein 38-jähriger LKW-Fahrer befuhr am Montagmittag die A10 in Richtung Hamburg, als er von der rechten Fahrspur nach links abkam. Ein neben ihm fahrenden 35-Jähriger PKW-Fahrer bemerkte das Fahrmanöver des LKW und versuchte seinerseits nach links auszuweichen, dabei kollidierte er mit der Leitplanke und verletzte sich leicht. Er musste zur weiteren medizinischen Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Sein Fahrzeug wurde durch ein Abschleppunternehmen von der Unfallstelle entfernt. Für die Dauer der Unfallaufnahme und die Bergung des Fahrzeuges musste die Autobahn für etwa eine Stunde gesperrt werden. Am Fahrzeug des 35-Jährigen entstand ein Sachschaden von 2.000 EUR.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.