Werbeanzeigen

Bulgarien – weit mehr als Wein und Paprika : IHK Potsdam lädt zum Wirtschaftsforum Bulgarien am 11. Dezember in Potsdam

Der deutsch-bulgarische Handel klettert von Rekordmarke zu Rekordmarke, zuletzt auf 7,5 Milliarden im Jahr 2017. Kein anderes EU-Land importiert und exportiert so viel von und nach Bulgarien wie Deutschland. Das junge EU-Mitgliedsland rechnet für das folgende Jahr mit einem BIP-Zuwachs von vier Prozent.  Die Gelegenheit für Unternehmen für einen Markteinstieg ist also ausgesprochen günstig. Dies alles ist Anlass für das Wirtschaftsforum Bulgarien am 11. Dezember in der IHK Potsdam.

 

Wann: 11. Dezember 2018, 9 bis 17 Uhr

Wo: IHK Potsdam, Breite Str. 2 a – c, 14467 Potsdam

 

Die Vize-Wirtschaftsministerin Bulgariens, Liliya Ivanova, stellt ihr Heimatland vor, es gibt Tipps zum Investitionsstandort und zu Markttrends sowie Erfahrungsberichte von Unternehmen, die bereits dort aktiv sind.

Die Veranstaltung ist für die Teilnehmenden kostenfrei. Um Anmeldung unter www.ihk-potsdam.de/bulgarien wird gebeten.

Werbeanzeigen

City Report - pnr24

online Redaktion

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: