Werbeanzeigen

#Bückwitz – Am Kreisverkehr aufgefahren

Am Donnerstagmorgen gegen 07.30 Uhr kam es auf Höhe des Kreisverkehrs am Ortseingang Bückwitz zu einem Verkehrsunfall. Ein aus Segeletz kommender 56-jähriger Opel-Fahrer hielt offenbar verkehrsbedingt an der Einfahrt zum Kreisverkehr. Der dahinter befindliche 18-jährige Fahrer eines PKW VW bemerkte dies zu spät und fuhr auf. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 1.500 Euro.

Werbeanzeigen

City Report - pnr24

online Redaktion

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: