#Brück: Auffahrunfall

#Brück, Ernst-Thälmann-Straße – Montag, 12. März 2018, 17:20 Uhr – 

 

Am Montagnachmittag fuhr eine 23-jährige Frau mit ihrem Suzuki auf der Ernst-Thälmann-Straße, der Ortslage Brück Richtung Bahnhof. In Höhe der späteren Unfallstelle erkannte sie wohl zu spät, dass eine, ihr vorausfahrende 40-jährige Peugeot-Fahrerin verkehrsbedingt anhalten musste.
In weiterer Folge fuhr sie auf das Heck des Peugeot auf. Dabei wurden alle drei Insassen des Peugeot leicht verletzt. Sie konnten aber bereits an der Unfallstelle, nach ambulanter Behandlung, durch den hinzugerufenen Rettungsdienst wieder entlassen werden. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Der Sachschaden wurde auf etwa 4.000 Euro beziffert

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen