Brennendes Fahrzeug

#Berlin – Heute früh gegen 3.30 Uhr hörten ein Sicherheitsmitarbeiter und ein Zeuge in der Oderstraße in Neukölln einen lauten Knall. Anschließend stellten sie die brennende Front eines dort abgestellten Peugeot fest und alarmierten Polizei und Feuerwehr. Die Brandbekämpfer löschten das Feuer, konnten jedoch ein komplettes Ausbrennen der Fahrerkabine und des Motorraumes nicht verhindern. Personen kamen nicht zu Schaden. Für den Zeitraum der Löscharbeiten war der Bereich vollständig gesperrt. Der Polizeiliche Staatsschutz beim Landeskriminalamt Berlin hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.