Brennender Kellerverschlag

#Berlin – Bei einem Kellerbrand in der vergangenen Nacht im Märkischen Viertel wurde glücklicherweise niemand verletzt. Bewohner eines Mehrfamilienhauses am Wilhelmsruher Damm bemerkten eine Rauchentwicklung gegen 23.10 Uhr und alarmierten die Feuerwehr. Alarmierte Rettungskräfte löschten den Brand, der sich bereits auf zwei weitere Kellerverschläge ausgebreitet hatte. Ein Brandkommissariat des Landeskriminalamtes hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.