Brandflaschen gegen Schaufenster geworfen

#Berlin – Unbekannte warfen vergangene Nacht Brandflaschen gegen ein Geschäft in Gesundbrunnen. Nach Zeugenaussagen warfen kurz nach 3 Uhr vier Unbekannte zwei Flaschen, gefüllt mit brennbarer Flüssigkeit, und Pflastersteine gegen die Schaufenster eines Wettbüros in der Voltastraße. Dabei entzündeten sich beide Flaschen. Alarmierte Polizisten, welche zuerst am Ort eintrafen, löschten die kleinen Flammen, so dass die ebenfalls eintreffende Feuerwehr keine Maßnahmen treffen musste. Die Schaufenster hielten Stand und blieben unbeschädigt. Ein Brandkommissariat des Landeskriminalamtes ermittelt nun wegen schwerer Brandstiftung.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.