Brandenburg an der Havel – Unachtsam in den Verkehr eingefahren

Brandenburg an der Havel, Görden, Haydnstraße – 

Donnerstag, 11. Oktober 2018, 10:30 Uhr – 

 

Offenbar weil er durch die tiefstehende Sonne geblendet wurde, übersah der 68-jährige Fahrer eines Honda Civic am Donnerstagvormittag, beim Verlassen eines Grundstücks in der Haydnstraße den Fahrer (85) eines Elektrofahrstuhls. Dieser war zuvor auf der Haydnstraße in Richtung Mozartplatz unterwegs, als der Honda mit ihm kollidierte. In weiterer Folge fiel der Rentner von seinem Gefährt auf die Straße und verletzte sich im Bereich der Rippen. Er musste später durch Rettungskräfte behandelt und dann in ein Krankenhaus gebracht werden.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.