Brandenburg an der Havel – Reichlich Alkohol im Blut

Brandenburg an der Havel, Neustadt, Gutenbergstraße – 

Tatzeit: Donnerstag, 11.10.2018, 21:25 Uhr – 

 

Mit reichlich Alkohol im Blut hatten Polizisten einen 32-Jährigen aus dem Verkehr gezogen. Der Mann war mit seinem Ford Focus in Hohenstücken unterwegs als die Polizeibeamten das Fahrzeug zwecks einer Kontrolle stoppten. Heftige Alkoholausdunstungen in der Atemluft des Mannes veranlassten die Beamten zur Durchführung eines Atemalkoholtestes. Das Ergebnis war erschütternd, mit 2,73 Promille nahm er am Straßenverkehr teil. Nun ist er Fußgänger, denn nach der Entnahme einer Blutprobe wurde ihm die Weiterfahrt untersagt. Zum Verkehrsvergehen ermitteln Kriminalbeamte.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.