Brandenburg an der Havel – Fahren unter Alkoholeinfluss und ohne Fahrerlaubnis

Brandenburg an der Havel, Görden, Johannisburger Anger – Freitag, 07.09.2018, 15:55 Uhr – 

Im Rahmen einer Verkehrskontrolle wurde die 53-jährige Fahrerin eines PKW Mitsubishi festgestellt. Während der Kontrolle nahmen die Beamten Alkoholgeruch in der Atemluft der Dame wahr. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,71 Promille. Die Dame räumte ebenfalls ein nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis zu sein. Die entsprechenden Anzeigen wurden gefertigt und die Weiterfahrt wurde untersagt.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.